Dienstag, 18. Februar 2014



Wohnparade - So wohne ich


DaWanda hat momentan eine nette Aktion, nämlich die sogenannte Wohnparade
Dort werden jede Menge Wohnideen gesammelt und man kann mal in die Wohnungen andere Blogger linsen. Eine nette Idee, finde ich und deshalb bin auch ich dabei.
Entdeckt habe ich das ganze übrigens bei Sonja.


1. Was ist deine Lieblinsgecke in Deinem Zuhause und warum?
Meine Lieblingsecke ist eindeutig mein Sofa (ein Ecksofa, wenn das mal nicht passt;-))
Es ist zwar alt und nicht mehr das sauberste, aber es ist auch herrlich bequem und man hat einen tollen Überblick über den gesamten Raum und hinein in den Garten (naja, im grauen Winter könnte man auf den Blick auch manchmal verzichten, aber im Sommer...).

Am liebsten sitze ich hier gemürlich mit etwas Lesestoff und einem Getränk und habe 
einen Blick auf meine spielenden Kinder.
Ansonsten liebe ich auch noch mein Arbeitszimmer (Tatsache!). Aber das zeige ich demnächst ohnehin mal. 




2. Was hast Du in Deiner Wohnung selbstgemacht? (sei es selbst tapeziert, ein Möbelstück gebaut oder verändert oder Wohndeko selbst hergestellt).
Hm, ehrlich gesagt nicht so viel, denn ich habe einen wahnsinnig talentierten 
und netten Vater, der mir viele meiner Wünsche erfüllt. 
Ich habe gestrichen, zählt das??  ;-))
Und dann habe ich (wahnsinnig anspruchsvoll) Räder an meinen geliebten Baumstamm geschraubt. 




Ich habe ein tolles Familienwandbild (eher ein Arrangement mehrerer Bilder) gestaltet, 
welches aus 12 Leinwänden besteht. 
Leider kann ich euch nur einen kleinen Ausschnitt zeigen, da es sich um private Fotos handelt.




Und ich habe immerhin den "Plan" für mein heißgeliebtes Tassenregal gezeichnet.
(Umsetzung - natürlich - mein Vater). 




Ansonsten... es sind einfach zu viele talentierte Menschen um mich herum.



3. Was begegnet einem zuerst, wenn man Deine Wohnung betritt?
Also zuerst mal unsere Flurbank, auf die man sich gemütlich plumpsen lassen kann, um beispielsweise seine Schuhe auszuziehen und wenn man dann aufsteht, entdeckt man meinen täglichen Leitspruch. Ommmm...







4. Auf welchen Einrichtungsgegenstand in Deiner Wohnung bist Du besonders stolz?
Stolz direkt auf keinen. Dazu müsste ich wohl erst ein Möbelstück selbst erschaffen haben.
Aber was mir besonders gut gefällt ist unsere Flurwand im ersten Stock. Überhaupt nichts außergewöhnliches und trotzdem liebe ich sie. Und ebenso die kleine Kinderbank darunter.




 Und auch unsere (viel zu vollgestellte) Bücherwand am Esstisch mag ich sehr.





Das war mein klitzekleiner Einblick in mein Zuhause. 
Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern.

Wohnliche Grüße
Jutta 



Kommentare:

  1. Danke für die kleine "Puschentour"! Ich muss gestehen, ich schaue gerne in die Wohnungen anderer "Leute"!
    Einen schönen Abend für Dich und herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  2. gemütlich habt ihr es... und schon wieder sehe ich einen "Hackstock" in der Wohnung, bei der nächsten Brennholzaktion sichere ich mir so ein Teil. Klasse ist Euer Kinderbänkchen mit den Bilderkonsolen obendrüber.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen