Sonntag, 9. Februar 2014



Start in den Tag


Heute beginne ich den Tag mit etwas Neuem.
Chiasamen. 




Nachdem ich von diesem "neuen", schlonzigen Lebensmittel gehört habe, wurde ich neugierig, 
denn ich liebe "schlonzig" und es sieht zudem interessant aus.




Darüberhinaus soll es  irrsinnig gesund sein. 
Das einzige was mich irritiert ist der Hinweis auf der Packung: 
"Tägliche Einnahme max. 15g." Hm. Warum??
15g ist nicht viel. Ich muss das unbedingt mal recherchieren.



 
Geschmeckt hat es mir, auch wenn es wirklich eine außergewöhnliche Konsistenz hat. 
Ich hatte den Samen bereits am Vortag in Mandelmilch eingeweicht und dann ein paar Granatapfelkerne 
und Ananasstückchen hineingeworfen.





Das nächste Mal werde ich den Samen in Kokosmilch einweichen und evtl. ein bißchen Banane zugeben.





Die Variationsmöglichkeiten sind ja vielfältig. Glücklicherweise, denn ich werde bestimmt die einzige 
der Familie sein, die sich der Chiasamen annimmt. Und max. 15g pro Portion... das dauert....







Und nun wünsche ich allen einen schönen, fröhlichen Februartag.





Sonntagsgrüße
Jutta




Kommentare:

  1. Wieder was dazu gelernt... von diesen Körnchen hatte ich noch nie gehört... Du berichtest dann von Nebenwirkungen bei Überkonsum (denke das in dem Glas sind mehr wie 15 gr., oder ;-))
    Wünsche Dir einen guten Wochenstart und lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, hoffenmtlich kann ich dann noch davon berichten ;-))
      Aber ich bleibe dran.
      Ich habe mich übrigens sehr, sehr über deinen letzten Kommentar gefreut!
      Schöne Grüße und ebenfalls einen guten Einstieg in die Woche
      Jutta

      Löschen